Hintergrund
Rechtliches

Widerrufsbelehrung

Letzte Aktualisierung am 15.01.2020

 

Grundlegend

Der Kunde verzichtet auf sein Widerrufsrecht, damit WegenerIT vor dem Ablauf der Widerrufsfrist mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen kann.

Ausnahme

Wenn man eine Software kauft und diese nach dem Kauf noch nicht heruntergeladen wurde, kann eine Rückgabe gegen Erstattung unter Benennung triftiger Gründe erfolgen. Diese Entscheidung liegt im Ermessen von WegenerIT (Einzelunternehmen).

Widerruf von Dienstleistungen

Sollten Sie uns mit einer Dienstleistung oder Auftragsprogrammierung beauftragt haben, ist auch hier ein Widerruf möglich. Wenn Sie eine Anzahlung geleistet haben, so wird diese nicht erstattet. Ihnen wird der bisherige Zeitaufwand für das Projekt zu einem Stundensatz von 60,00 € berechnet. Sollte dieser Betrag die Anzahlung übersteigen, ist zwingend eine Nachzahlung erforderlich.

Diese Leistung ist nicht verpflichtend für WegenerIT (Einzelunternehmen). Es liegt in unserem Ermessen, ob wir der Stornierung einer Dienstleistung oder Auftragsprogrammierung stattgeben, insbesondere in Fällen eines Pauschalpreises.

Beantragung einer Rückgabe

Für eine Rückgabe schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse oder nutzen Sie das Ticket-System.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihr Vorhaben zu finden.
Kontakt aufnehmen
Neue WegenerIT Website und Roadmap für 2020. Zeige Beitrag ›